Viele werden sich aktuell wie im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ fühlen…mit Diskussionen um Lockdowns, Impfkampagnen und Schnelltests. So geht es auch uns Beschäftigten der schneider-personalberatung. Schaut man jedoch genauer hin, so hatte 2021 für uns neben all den Auswirkungen durch die Pandemie auch spannende und einmalige Ereignisse zu bieten. Mit Sicherheit auch für Sie, oder?

Die größte Veränderung war zweifelsohne unser Umzug im Juni in die neuen Büroräume in Stuttgart-Vaihingen. Jahrzehntelang war Stuttgart-Möhringen unsere Heimat mit Erlebnissen, die so manche Anekdote hervorbrachte. Doch jede Ära hat einmal ein Ende und wird von einer neuen abgelöst. Und so pudelwohl wie wir uns bereits nach kurzer Zeit in den neuen Örtlichkeiten fühlen, werden bestimmt auch hier Anekdoten geschrieben werden.

Ein weiteres Highlight war mit Sicherheit auch der Arbeitsbeginn unserer neuen „Azubine“. Mit Schwung und dem obligatorischen Kuchen zum Einstand hat sie sich sofort perfekt ins Team integriert und bereichert dieses schon nach kurzer Zeit.

Diese Highlights zeigen uns, dass es auch im vermeintlich Tristen und Ärgerlichen immer Zeichen gibt, die uns positiv nach vorne schauen und die etwas Neues erschaffen lassen. So blicken wir nicht ohne Stolz auf das vergangene Jahr zurück, in dem einmal mehr der Zusammenhalt im Team zu positiven Ergebnissen führte, und hoffnungsvoll auf das neue Jahr, welches uns bestimmt den Stoff für die ein oder andere neue Anekdote bieten wird.

Die Advents- und Weihnachtszeit werden wir zur Besinnung und Erholung nutzen, um mit vollem Elan ins neue Jahr durchzustarten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen alle eine frohe und besinnliche Adventszeit. Bleiben Sie gesund!