Die klassischen und modernen Arbeitszeitmodelle

Jede Arbeitsstelle ist so vielfältig wie wir Menschen, die diese Arbeit ausführen. Dementsprechend sind viele Arbeitszeitmodelle vorhanden, welche die Verteilung der Arbeitszeit regeln. Die klassischen Arbeitszeitmodelle Zu den klassischen Arbeitszeitmodellen gehören neben der Voll- und Teilzeitarbeit die Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit, Schichtarbeit, Nachtarbeit, mobile / flexible Telearbeitszeit sowie das Arbeitszeitkonto. Sie unterscheiden sich Weiterlesen ...

Das Vorstellungsgespräch

Wer eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhält, kann sich erstmal freuen: eine große Hürde ist genommen, die Papierform hat das Unternehmen neugierig gemacht und man hat die Chance sich persönlich vorzustellen. Schnell weicht die Freude aber einer gewissen Verunsicherung: Wie verhalte ich mich? Was soll ich anziehen? Was werde ich gefragt bzw. was könnte ich fragen? Hier gilt die einfache Regel, dass eine gute Vorbereitung die halbe Miete ist. Setze Weiterlesen ...

Lebenslauf

Fit für den neuen Job? Wer sich beruflich verändern möchte oder nach einer kleinen Pause den Wiedereinstieg ins Berufsleben sucht, braucht einen passgenauen Lebenslauf. Doch wie genau setzt sich dieser zusammen und welche Inhalte sind wichtig? Persönliche Daten Diese bestehen aus Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Geburtsdatum und Familienstand. Die Religionszugehörigkeit wird heute nicht mehr aufgeführt. Ausbildung In diesen Block gehört die Schu Weiterlesen ...

Knigge für den Jobwechsel (Teil 2)

Im Januar sind wir in unserem Blog bereits auf Stolperfallen beim Jobwechsel eingegangen. Neben den Fragen, wann der aktuelle Arbeitgeber informiert werden sollte und wann der ideale Zeitpunkt für den Neustart ist, gibt es weitere Punkte, die es zu beachten gilt. Welche das sind, erfahren Sie im 2. Teil: Zuweilen wird der neue Arbeitsvertrag auch dazu genutzt, um bei seinem bisherigen Arbeitgeber einen neuen Vertrag mit besseren Konditionen auszuhandeln Weiterlesen ...

Knigge für den Jobwechsel (Teil 1)

Es gibt zahlreiche Ratgeber und Tipps zur Gestaltung des Bewerbungsschreibens oder des Lebenslaufs, aber ein Aspekt wird oft nur am Rande gestreift: Wie verhalte ich mich richtig beim Jobwechsel? Dabei gibt es gerade hier Stolperfallen, die es zu vermeiden gilt. Das beginnt schon mit der Frage, ob ich meinen bisherigen Arbeitgeber darüber informieren soll, dass ich mich nach einer neuen Herausforderung umschaue, damit dieser sich frühzeitig um einen adä Weiterlesen ...

Jahresrückblick 2023

Es ist Dezember 2023 und das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ein Jahr, das gefühlt doch gerade erst begonnen hat. Sind das noch Auswirkungen unseres letztjährigen Besuchs im Museum der Illusionen? Sind wir etwa in einer Zeitkapsel gefangen? Mit Sicherheit nicht, denn dazu hat sich 2023 zu viel ereignet. Unsere tägliche Arbeit und die unserer Kunden war beeinflusst von politischen und gesellschaftlichen Einflüssen wie dem Krieg in der Ukraine und dess Weiterlesen ...

Veranstaltungen – Eine runde Sache

Welche Arten einer Veranstaltung gibt es? Je nach Teilnehmeranzahl, Dauer, Ziel usw. unterscheidet sich eine Sitzung z. B. von einer Tagung oder einer Messe bzw. einem Kongress oder Seminar. Auf Tagungen, aber auch auf Messen, kann schon mal kräftig diskutiert und entschieden werden. Eine Messe dient unter anderem der Neukundengewinnung. Auch Firmenfeiern sind Veranstaltungen. Wie gelingt meine nächste Veranstaltung, eine Weihnachts-Firmenfeier? Vorb Weiterlesen ...

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Gründe einer Kündigung „Leben ist Veränderung“. Was müssen Arbeitnehmer bei einer Kündigung beachten? Die Suche nach einer interessanten, neuen Tätigkeit, die Aussicht auf ein höheres Einkommen oder eine örtliche Veränderung sind Gründe des Arbeitnehmers, den Job zu wechseln. Bis der Entschluss gereift ist, die Kündigung einzureichen, können mehrere Monate vergehen. Was es dabei zu beachten gibt, fassen wir im Folgenden zusammen. Form der Kündigun Weiterlesen ...

Die Bedeutung des Arbeitszeugnisses und seine geheime Sprache

Das einfache Arbeitszeugnis und das qualifizierte Arbeitszeugnis Ein Arbeitsverhältnis geht aus diversen Gründen zu Ende. Welches Arbeitszeugnis steht dem ehemaligen Angestellten nun zu? Die Antwort ist: In jedem Fall ein einfaches Arbeitszeugnis, in dem Dauer und Tätigkeitsbeschreibung niedergeschrieben sind. Möchte der Arbeitnehmer zusätzlich die Beurteilung seiner Leistungs- und Führungsqualitäten, so muss er ein qualifiziertes Arbeitszeugnis aktiv Weiterlesen ...

Das Berufsleben ist voller Emotionen

Emotionen [aus dem latein. emotio = heftige Bewegung, emovere = aufwühlen, heraustreiben] sind allgemeine Gemütsbewegungen und können durch bewusste aber auch unbewusste Wahrnehmung ausgelöst werden. Laut Klaus R. Scherer bigt es zu Emotionen einen „Wildwuchs von Theorievorschlägen". Um Ordnung in diesen emotionalen „Theoriegarten“ zu bringen, identifizierte Herr Ekman sieben Basisemotionen, die nach seinen Forschungsergebnissen kulturübergreifend auftrete Weiterlesen ...